fbpx
ajax loader
Marina Monfalcone
separator
Monfalcone

Der 1964 gegründete erste Yachthafen Italiens, Marina Monfalcone, zeichnet sich durch eine elegante Atmosphäre und moderne, leistungsfähige Dienstleistungen aus. Die Marina besitzt große Sportareale und bietet die Möglichkeit, in Bungalows zu übernachten. Ihre klaren und salzarmen Gewässer bilden einen Naturhafen, in den man sicher ein- und auslaufen kann. Hier liegt man geschützt vor den vorherrschenden Winden der nördlichen Adria, insbesondere der Bora. Die Marina heißt Segelboote mit einer Länge von bis zu 45 Metern willkommen. Die mit der Blauen Flagge ausgezeichnete Marina Monfalcone ist gut an den Flughafen Triest und die Hauptverkehrsstraßen angebunden. Ihre 1966 gegründete Segelschule Tito Nordio ist Teil des Yachthafens und nimmt jährlich 250 Schüler auf.

Liegeplätze

298 Liegeplätze für Boote und Maxiyachten bis 45 m.

Anlage

Pontons und Fingerstege mit Strom- und Trinkwasseranschluss. Einfaches Andocken dank des natürlichen Beckens mit Wassertiefen von bis zu 12 m Tiefe und großzügigen Manövriermöglichkeiten.

Technischer service

Travellift (bis 80 t), Travellift (bis 300 t), zwei Lackierkabinen mit insgesamt 600 qm, überdachte Werfthalle, große Außenlagerflächen, Maschinen- und Motorenwerkstatt, Tischlerei.

Das bietet die Marina

Münzwaschmaschine und -trockner, Toiletten, großzügiger Parkplatz und Grünflächen, Videoüberwachung, Abfallsammlung und Abwasserentsorgung. Rezeption und Anlegehilfe, WLAN, Clubhaus, Selbstbedienungsrestaurant und Bar, Schiffsausrüster. In Zusammenarbeit mit dem Yachtclub weitere Freizeiteinrichtungen und Empfang, Bungalows für 50 Gäste.

Koordinaten

45 47’ ,04 Nord - 13 32’ ,25 Est

Kontakt

Via Bagni Nuova 41
34074 Monfalcone (GO) - Italy
Tel. +39 0481 411541
info@marinamonfalcone.com
www.marinamonfalcone.com
VHF: Kanal 9

Vorteile FVG Marinas Card

50% Rabatt auf die Liegeplatzgebühr für die erste 3 Tage (vorbehaltlich Verfügbarkeit).

KONTAKT
MARINA MONFALCONE

Contact Thumbnail